Matchmoving

Matchmoving beschreibt ein Verfahren, bei dem aufgenommene Bildsequenzen analysiert und eine virtuelle Kamerabewegung bestehend aus X,Y und Z Koordinaten rekonstruiert werden. Dies wird durch relative Verschiebung der Bildelemente (Parallaxe) ermöglicht.

Da ich mich schon seit einiger Zeit intensiver mit dieser Thematik beschäftigen wollte, habe ich es endlich geschafft und ein paar Testdurchläufe durchgeführt.


Matchmoving_Wireframe

Breakdown_Matchmove

Software: Autodesk 3D Max + Nuke’Em / The Foundry Nuke / PFTrack
Stock-Footage: Mitch Martinez

@