fxphd – VR Production & Post: Live Action

Der Kurs VRL201 beschäftigt sich mit der Kreation von monoscopic VR-Videos. Im theoretischen Teil geht es zunächst um Themen wie Konzeption und Produktionsarten am Set. Im praktischen Teil werden Techniken des 360-Stitching, Cleanup-Methoden sowie CG-Integration im 360°-Raum erläutert.

Software: Cinema 4D für CG Elements, PTGui, Nuke

Da Youtube aktuell noch keine 360° Videos in 4k inkl. 60 FPS Unterstützt, habe ich mein Resultat hochauflösend zum Download bereitgestellt.

Details:
Name: FXPHD_VRProduction.mp4
Auflösung: 4096×2048
Länge: 11 Sekunden
Framerate: 59.94 FPS

Download

@